Projekt "Verwenden statt verschwenden"

Die IG Oberkulm unterstützt das Projekt "Verwenden statt verschwenden", mit welchem finanziell schwächere Personen und Familien sehr konkret unterstützt werden. Durch die Abgabe von stark vergünstigen Lebensmitteln (Früchte, Gemüse, Brot etc.) kann ein ohnehin schon strapaziertes Budget geschont werden.

Die Oberkulmerin Rosmarie Hochuli hat dieses Projekt ins Leben gerufen, und betreut die Abgabestelle in Unterkulm zusammen mit ihren Helfern ehrenamtlich. Jede und jeder, die/der von diesem Angebot Gebrauch machen möchte, kann unverbindlich vorbeischauen.

Leisten wir einen Beitrag zu einer sinnvollen Verwendung von Lebensmitteln, und helfen wir mit, diese Abgabestelle in unserem Dorf bekannt zu machen. Ev. kennen auch Sie jemanden, der froh darum wäre?

HIER finden Sie die aktuelle Informations-Broschüre.

Medienberichte zu diesem Angebot:

Aargauer Zeitung:
http://www.aargauerzeitung.ch/aargau/wyna-suhre/es-tut-gut-ohne-sozialhilfe-zu-leben-130772744

Anzeiger von Kulm:
http://www.oberkulm.ch/upload/file/Oberkulm%20aktuell_9-2016.pdf